DIY – Dekosäule – Podest selber machen

Dekosäule – Podest selber machen

Heute möchte ich eine Idee für eine Dekosäule bzw. ein Podest vorstellen. Auch hier ist es eigentlich übertrieben von „Dekosäule selber machen“ zu sprechen. Aber am Ende geht es um die Idee. Wer sich schon einmal für eine Dekosäule oder ein Podest interessiert hat, die – wie ich finde – immer wieder ein toller Blickfang sind, der hat wahrscheinlich genauso wie ich sehr schnell festgestellt, dass sie ab einer bestimmten Größe  (ab 80 cm) richtig ins Geld gehen können. Gerade, wenn man etwas Kubisches sucht.

Also war wieder Kreativität gefragt. Die Lösung, die ich gefunden habe, möchte ich Euch heute vorstellen.

DIY Dekosäule, Podest, Pflanzkübel, selber machen, Einrichtungsideen, Interior

Pflanzkübel als Podest umwidmen

Bei meiner Suche im Internet bin ich über eine ganze Reihe schöner und hoher Pflanzkübel „gestolpert“. Aber eben nicht über Dekosäulen bzw. Podeste zu einem attraktiven Preis (weitere Tipps bzw. Bezugsquellen dazu sind herzlich willkommen).

Und dann kam die Idee: Was spräche denn eigentlich dagegen, den Kübel – statt ihn zu bepflanzen – einfach umzudrehen? Und ihn „leer“ zu verwenden. Also mit dem geschlossenen Boden oben.

Dies geht bei kubischen Kübeln wunderbar, sofern das Bodenunterteil genauso gearbeitet ist wie der gesamte Kübel. Und schon hätte ich meine Dekosäule.

Gefunden habe ich solche Kübel hier.

Sogar im 2er Set. 100cm hoch und 40×40 breit.

Dekosäule selber machen – Beispiel

Wie das Ganze dann als Dekosäule bzw. Podest aussehen kann, seht ihr genauer hier an 2 Beispielen. Ob mit Lampe oder zusätzlicher Deko. Ich finde, solche Säulen bzw. Podeste sind eine schöne Möglichkeit, um eine Wand aufzuwerten.

 

DIY Dekosäule, Podest, Pflanzkübel, selber machen, Interior, Einrichtungsideen

 

 

DIY Dekosäule, Podest, Pflanzkübel, Interior, Einrichtungsideen, Dekoration

 

Und nun viel Spaß beim Ausprobieren.